Gesundheit - Beurteilung nach Sprache

Bewertungslegende: gut schlecht

Erste Verordnung zur Änderung der Überschussverordnung
Dreizehnte Verordnung zur Änderung der Risikostruktur-Ausgleichverordnung (13. RSA-ÄndV)
Dritte Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung
Gesetz zur Änderung medizinprodukterechtlicher und anderer Vorschriften
Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz GKV-WSG)
Zweite Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung
Verordnung zur Änderung der Verordnung über radioaktive oder mit ionisierenden Strahlen behandelte Arzneimittel
Gesetz zur Änderung des Vertragsarztrechts und anderer Gesetze (Vertragsarztrechtsänderungsgesetz - VÄndG)
Vierzehnte Verordnung zur Änderung der Risikostruktur-Ausgleichsverordnung (14. RSA-ÄndV)
Gesetz zur Verbesseung der Wirtschaftlichkeit in der Arzneimittelversorgung
Verordnung zur Änderung medizinprodukterechtlicher Vorschriften
Neufassung der Verordnung über radioaktive oder mit ionisierenden Strahlen behandelte Arzneimittel
Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel
Elfte Verordnung zur Änderung der Verordnung über Standardzulassungen von Arzneimitteln
Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung
Arzeimittelfarbstoffverordnung (AMFarbV)
Verordnung zur Änderung der Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel und zur Änderung der Verordnung über Stoffe mit pharmakologischer Wirkung
Verordnung über Testmaßnahmen für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte
Verordnung zur Neuordnung der Verschreibungspflicht von Arzneimitteln
Dritte Verordnung zur Änderung der Kostenverordnung für Amtshandlungen des Paul-Ehrlich-Instituts nach dem Arzneimittelgesetz
Verordnung zur Ablösung der Betriebsverordnung für pharmazeutische Unternehmer
Dritte Verordnung zur Änderung der Apothekenbetriebsordnung
Verordnung über die Kennzeichnung von Arzneimitteln in Blindenschrift bei Kleinstmengen (Blindenschrift-Kennzeichnungsverordnung
Neufassung des Arzneimittelgesetzes
Zweite Verordnung zur Änderung der Apothekenbetriebsordnung
Kostenverordnung zum Stammzellgesetz
Verordnung zur Änderung GCP-Verordnung
Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens
Dritte Verordnung zur Änderung der Verordnung über Standardregistrierungen von Arzneimitteln
Verordnung über die Meldepflicht bei Aviärer Influenza beim Menschen (Aviäre-Influenza-Meldepflicht-Verordnung – AIMPV)
Verordnung zur Änderung der AMG-Zivilschutzausnahmeverordnung

Kommentare



Beispiele zur Sprache

Manche Gesetzestexte sind völlig unverständlich. Dies ist bekannt, aber nicht entschuldbar.

Neunte Verordnung zur Änderung der Binnenmarkt- Tierseuchen- Schutzverordnung

Die Verordnung regelt auch das innergemeinschaftliche Verbringen sowie die Einfuhr nicht in Satz 1 Nr. 1 aufgeführter Tiere, die für Zoos, Wildparke oder sonstige Einrichtungen bestimmt sind, die nach den zur Umsetzung des Artikels 13 der Richtlinie 92/65 EWG des Rates vom 13. Juli 1992 über die tierseuchenrechtlichen Bedingungen für den Handel mit Tieren, Samen, Eizellen und Embryonen in der Gemeinschaft, soweit sie diesbezüglich nicht den spezifischen Gemeinschaftsregelungen nach Anhang A Abschnitt I der Richtlinie 90/425 EWG unterliegen (ABl. EG Nr. L 268 S. 64) in der jeweils geltenden Fassung erlassenen jeweiligen innerstaatlichen Vorschriften zugelassen sind.

Verordnung zur Änderung saatgutrechtlicher Verordnungen und zur Änderung der Anbaumaterialverordnung

Im Falle der Anerkennung des Saatgutes von Sträußern, Lieschgräsern, Rispenarten… […] darf für die Zwecke der Beschaffenheitsprüfung bis zum 30. Juni 2012 die Probenahme abweichend von Absatz 2 in Verbindung mit Anlage 4 Spalte 2 auch an Partien mit einem Höchstgewicht von bis zu 25t durchgeführt werden, soweit der Betrieb, von dem das Saatgut stammt, dies bei der Anerkennungsstelle beantragt. Die Anerkennungsstelle kann die Probenahme an Saatgutpartien dieser Größe davon abhängig machen, dass der Antragssteller nachweist, dass das zuständige Komitee der Internationalen Vereinigung für Saatgutprüfung (ISTA) seine Teilnahme an dem ISTA-Versuch zur Partiegröße von Futterpflanzensaatgut bestätigt hat.

Aktuell

Bücher und Publikationen der INSM