Landwirtschaft und Tiere - Beurteilung nach Regelungstechnik, Verweisung

Bewertungslegende: gut schlecht

Neufassung der Schadstoff-Höchstmengenverordnung
Dritte Verordnung zur Änderung der Schadstoff-Höchstmengen-verordnung
Zehnte Verordnung zur Änderung der Binnenmarkt-Tierseuchenschutzverordnung
Verordnung zur Änderung fleischhygienerechtlicher Vorschriften und zur Änderung der Viehverkehrsordnung
Verordnung zur Änderung saatgutrechtlicher Verordnungen und zur Änderung der Anbaumaterialverordnung
Verordnung zur Änderung von Verordnungen zum Schutz vor der Verschleppung der Blauzungenkrankheit sowie zur Änderung der Verordnung zum Schutz gegen die Blauzungenkrankheit
Verordnung zur Änderung der Verordnung zum Schutz gegen die Vesikuläre Schweinekrankheit und zur Aufhebung der Speiseabfallverordnung
Neufassung der Futtermittelverordnung
Erste Verordnung zur Änderung der BVL-Übertragungsverordnung
Neufassung des Betriebsprämiendurchführungsgesetzes
Neufassung der Betriebsprämiendurchführungsverordnung
Gesetz zur Änderung der Düngemittelgesetzes und des Saatgutverkehrsgesetzes
Verordnung zur Änderung der Betriebsprämiendurchführungsverordnung, der InVeKoS-Verordnung und der Direktzahlungenverpflichtungenverordnung
Achtundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
Verordnung zur Änderung der Betriebsprämiendurchführungsverordnung und zur Änderung der Zweiten und Dritten Verordnung zur Änderung der Betriebsprämiendurchführungsverordnung
Verordnung zum Schutz gegen die Verschleppung von Tierseuchen im Viehverkehr (Viehverkehrsverordnung – ViehVerkV)
Verordnung zur Änderung der Verordnung über tierärztliche Hausapotheken und zur Ablösung der Verordnung über Nachweispflichten für Arzneimittel, die zur Anwendung bei Tieren bestimmt sind
Verordnung zur Durchführung des Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsgesetzes (Tierische Nebenprodukte-Beseitigungs-Verordnung- TierNebV)
Zweites Gesetz zur Änderung des Pflanzenschutzgesetzes
Verordnung zur Durchsetzung der Verordnung (EG) Nr. 1774/2002 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 3. Oktober 2002 mit Hygienevorschriften für nicht für den menschlichen Verzehr bestimmten tierischen Nebenprodukten sowie zur Änderung des Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsgesetzes
Verordnung zur Zuweisung der Funktion eines nationalen Referenzlaboratoriums und zur Änderung der BVL-Übertragungsverordnung
Erste Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Festlegung von Übergangsmaßnahmen für das Verbringen bestimmter Erzeugnisse tierischen Ursprungs aus den neuen Mitgliedstaaten der Europäischen Union in das Inland
Dreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
Verordnung über die Durchführung einer dritten Bundeswaldinventur (Dritte Bundeswaldinventur-Verordnung)
Erste Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Bekämpfung der Bakteriellen Ringfäule und der Schleimkrankheit
Sechste Verordnung zur Änderung der Verordnung über Verfahren vor dem Bundessortenamt
Verordnung über die Anwendung gemeinschaftsrechtlicher Vorschriften für die Beihilfe für Energiepflanzen bei der Verarbeitung im landwirtschaftlichen Betrieb im Jahr 2007
Zweite Verordnung zur Änderung der Ersten Agrarstatistikverordnung
Verordnung zur Änderung marktordnungsrechtlicher Vorschriften im Bereich der Absatzmaßnahmen für Butter, Butterfett und Rahm
Neunte Verordnung zur Änderung futtermittelrechtlicher Verordnungen
Siebte Verordnung zur Änderung pflanzenschutzrechtlicher Vorschriften
Verordnung zur Durchführung der EG-Milchabgabenregelung (Milchabgabenverordnung – MilchAbgV)
Neufassung der Düngeverordnung.
Erste Verordnung zur Änderung der Nahrungsergänzungsmittelverordnung und zur Änderung der Ersten Verordnung zur Änderung der Düngeverordnung
Verordnung zur Aufteilung der Erhöhung der Obergrenze auf die Regionen sowie über Daten für die Festsetzung des betriebsindividuellen Zuckergrundbetrags und der zusätzlichen betriebsindividuellen Zuckerbeträge nach dem Betriebsprämiendurchführungsgesetz
Neufassung der Verordnung über tierärztliche Hausapotheken
Verordnung zur Durchsetzung bestimmter Vorschriften der Verordnung (EG) Nr. 1/2005 des Rates vom 22. Dezember 2004 über den Schutz von Tieren beim Transport und damit zusammenhängenden Vorgängen sowie zur Änderung der Richtlinien 64/432/EWG und 93/119/EG und der Verordnung (EG) Nr. 1255/97 (Tierschutztransport-Bußgeldverordnung)
Gesetz zur Neuordnung des Tierzuchtrechts sowie zur Änderung des Tierseuchengesetzes, des Tierschutzgesetzes und des Arzneimittelgesetzes
Neufassung der Zucker-Quoten-Verordnung
Neufassung der Zucker-Produktionsabgaben-Verordnung
Zweite Verordnung zur Änderung marktordnungsrechtlicher Vorschriften für Zucker
Verordnung zur Ermittlung des Arbeitseinkommens aus der Land- und Forstwirtschaft für das Jahr 2007 (Arbeitseinkommenverordnung Landwirtschaft 2007 – AELV 2007)
Verordnung über die Durchführung einer Statistik über die Schlachttier- und Fleischuntersuchung (Fleischuntersuchungsstatistik-Verordnung – FlUStatV)
Dritte Verordnung zur Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung
Neunundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelveordnung
Verordnung über die Zuständigkeit des Bundesamtes für Wehrverwaltung und der Wehrbereichsverwaltungen für die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach dem Lebensmittel. Und Futtermittelgesetzbuch und dem Tierschutzgesetz
Neufassung der Düngemittel-Probenanehme-Analyseverordnung
Vierte Verordnung zur Änderung düngemittelrechtlicher Vorschriften
Zweite Verordnung zur Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung
Neufassung des Agrarstatistikgesetzes
Gesetz zur Änderung des Agrarstatistikgesetzes und des Rinderregistrierungsdurchführungsgesetzes
Neufassung der Schadstoff-Höchstmengenberordnung
Zweite Verordnung zur Änderung der Rebenpflanzgutverordnung
Zweite Verordnung zur Änderung der Schadstoff-Höchstmengenverordnung
Erste Verordnung zur Änderung der Direktzahlungen-Verpflichtungsverordnung
Verordnung über Sera, Impfstoffe und Antigene nach dem Tierseuchengesetz (Tierimpfstoff-Verordnung)
Verordnung zur Änderung saatgutrechtlicher und düngemittelrechtlicher Vorschriften
Vierte Verordnung zur Änderung der Milchabgabenverordnung
Verordnung über die Festlegung der Mindestanforderungen an die Züchtung auf Resistenz gegen transmissible spongiforme Enzephalopathien bei Schafen (TSE-Resistenzzuchtverordnung)
Verordnung zur Änderung tierseuchenrechtlicher Verordnungen und zur Änderung der Seefischereiverordnung
Neufassung der Rinder-Deckinfektionen-Verordnung
Neufassung der BHV1-Verordnung
Neufassung der Psittakose-Verordnung
Neufassung der Geflügelpest-Verordnung
Neufassung der Schweinepest-Verordnung
Neufassung der Fischseuchen-Verordnung
Neufassung der MKS-Verordnung
Neufassung der Brucellose Verordnung
Neufassung der Verordnung zum Schutz gegen die Aujeszkysche Krankheit
Verordnung übder die Tötung von Rindern, Schafen und Ziegen zur Vorsorge für die menschliche und tiereische Gesundheit im Hinblick auf Transmissible Spongiforme Ezephalothien (TSE.Vorsorgeverordnung)
Verordnung zur Änderung futtermittelrechtlicher und verfütterungsverbotrechtlicher Verordnungen
Verordnung über die Anwendung von Düngemitteln, Bodenhilfsstoffen, Kultursubstraten und Pflanzenhilfsmitteln nach der Grundsätzen der guten fachlichen Praxis beim Düngen (Düngeverordnung)
Verordnung zur Änderung der InVeKoS-Verordnung und der Hauptsollamtszuständigkeitsverordnung
Erste Verordnung zur Änderung der Düngeverordnung
Siebundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
Neunte Verordnung zur Änderung der Binnenmarkt-Tierseuchen-Schutzverordnung
Gesetz zur Änderung des Betriensprämiendurchführungsgesetzes
Neufassung der Saatgutverordnung
Neufassung der Düngeverordnung
Gesetz zur Änderung des Absatzfondsgesetzes und des Holzabsatzfondsgesetzes
Einunddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung

Kommentare



Externe Verweisungen

In Gesetzen oder Verordnungen müssen die Tatbestände und Rechtsfolgen nicht stets in vollem Umfang beschrieben werden. Verweisungen beziehen sich auf andere Vorschriften. Bei einer "externen" Verweisung wird auf ein anderes Gesetz Bezug genommen.

Durch den übermäßigen Einsatz externer Verweisungen werden die entsprechenden Gesetze z. T. extrem unleserlich, vor allem, wenn in Gesetzen, auf die verwiesen wird, weitere externe Verweisungen vorkommen.

Ein Beispiel für die Unverständlichkeit von Normen durch externe Verweisungen ist das

Gesetz zur Neuordnung des Tierzuchtrechts sowie zur Änderung des Tierseuchengesetzes, des Tierschutzgesetzes und des Arzneimittelgesetzes

vom 21.12.2006 (BGBl. I, 3294). Dort heißt es in Anlage 1 zu § 3 Abs. 1 und § 8 Abs. 1 Nr. 1 (es geht um die Anforderungen zur Anerkennung von Zuchtorganisationen) in Spalte 1:

(Rinder): Anforderungen nach dem Anhang der Entscheidung der Kommission 84/247 EWG vom 27. April 1984 zur Festlegung der Kriterien für die Anerkennung von Züchtervereinigungen und Zuchtorganisationen, die Zuchtbücher für reinrassige Zuchtrinder halten oder einrichten (Abl EG Nr. L 125 S. 58) sowie bei Vorliegen von genetischen Besonderheiten und Erbfehlern nach Kapitel III Nr. 1 letzter Absatz des Anhangs der Entscheidung der Kommission 2006/427 EG vom 20. Juni 2006 über die Methoden der Leistungsprüfung und Zuchtwertschätzung bei reinrassigen Zuchtrindern (Abl. EU Nr. L 169 S. 56).

Im Umweltrecht regelt der neue

§ 2b der Chemikalien Straf- und Bußgeldverordnung

(geändert durch Verordnung vom 17.07.2007, BGBl. I, 1417):

Nach § 27 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1, Abs. 2 bis 4 des Chemikaliengesetzes wird bestraft, wer gegen die Verordnung (EG) Nr. 842/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Mai 2006 über bestimmte fluoreszierende Treibhausgase (ABl. EU Nr. L 161 S. 1) verstößt, indem er vorsätzlich oder fahrlässig ...[...].

Weiteres Negativbeispiel ist die

Verordnung zur Durchsetzung von Vorschriften in Rechtsakten der Europäischen Gemeinschaft über die Verbringung von Abfällen

(Abfallverbringungsbußgeldverordnung - AbfVerbrBußV) zu nennen. In § 1, der bereits "Ordnungswidrigkeit nach Verordnung (EG) Nr. 1013/2006)" heißt, wird der Verstoß gegen die Verordnung als Ordnungswidrigkeit geahndet. Abs. 1 lautet:

[...] Wer entgegen a) Art. 9 Abs. 6 auch in Verbindung mit Art 35 Abs. 1, Art. 37 Abs. 2 Unterabs. 2, Artikel 37 Abs. 5, Artikel 38 Abs. 1, Artikel 40 Abs. 3, Artikel 42 Abs. 1, Artikel 44 Abs. 1, Artikel 45, Artikel 46 Abs. 1, Artikel 47 oder Art. 48, ohne gültige Zustimmung ...] Abfälle verbringt...[...] handelt ordnungswidrig.

Aktuell

Bücher und Publikationen der INSM